Ab ins kühle Nass – Freibad Saison eröffnet

15. 05. 2018 um 15:34:36 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Die Bremer Bäder GmbH hat in diesem Monat die Freibadsaison in Bremen eröffnet. Bei der aktuellen Wetterlage ist dies auch nicht verwunderlich, an der Weser kratzten die Temperaturen in letzter Zeit schon öfters an den 28 Grad.
 
Für Badefreunde gibt es gleich mehrere Freibäder, die die Außenanlagen geöffnet haben. Neben dem Schloßparkbad und dem Westbad, haben auch das Freibad Blumenthal, das Stadionbad und das Horner Bad ihre Pforten geöffnet. Letzteres geht in die letzte Saison, in einer zukünftigen Bauphase soll ein neues Kombibad entstehen. Aus diesem Grund wir es am Ende der Freibadsaison 2018 auch noch eine Veranstaltung im Horner Bad geben, Details wurden noch nicht verraten.
 
Eingefleischte Freibadschwimmer müssen noch ein wenig an sich halten, zunächst gilt der Vorsaison-Modus. Das heißt, morgens sind die Bäder zu den Frühschwimmzeiten geöffnet, schließen dann aber wieder bis zur Mittagszeit. An den Wochenenden sind die Anlagen jedoch durchgängig geöffnet. Erst ab 18.Juni wird es ganztägige Öffnungszeiten geben.
 
Neben dem gewohnten Schwimmbad gibt es auch dieses Jahr wieder diverse Aktionen und Veranstaltungen der Bremer Bädergesellschaft rund um das kalte Nasse. So sind ein Sommerfest und ein Arschbomben-Contest im Freibad Blumenthal geplant. Im Horner Bad soll es einen Aktivtag und eine Back to School Party geben, eine School’s Out Party findet hingegen im Westbad statt.
 
Bildquelle: Marcus Meyer Photography





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare