5.000 neue Erstsemester – Lehramtsstudium weiter beliebt

04. 10. 2018 um 17:43:57 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Das neue Semester an der Universität Bremen steht vor der Tür. Wie bereits im letzten Jahr haben sich gut 5.000 neue Studenten eingeschrieben, besonders die Lehramtsstudiengänge erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Am 8. Oktober startet die Orientierungswoche.
 
Die Orientierungswoche bietet den Studenten die Chance sich untereinander kennen zu lernen und die Stadt zu entdecken. Der Mix aus Info-Veranstaltungen, Führungen und kleinen Partys bedeutet für über 5.000 Erstsemester der Start in das Wintersemester 2018/19. Damit hält die Universität ein ähnliches Einschreibungsniveau wie im Vorjahr.
 
„Mich freut das weiterhin große Interesse von Studierenden“, so Thomas Hoffmeister, Konrektor für Lehre und Studium der Universität Bremen. 3.600 der Studenten haben das Ziel, einen Bachelor-Abschluss zu erreichen oder die erste juristische Prüfung abzulegen. Besonders beliebt bei der Erstsemestergruppe sind die Studiengänge der Wirtschafts- und der Rechtswissenschaften und das Lehramtsstudium. Von den rund 1.500 Masterstudenten stammt ein Viertel aus dem Ausland. Besonders beliebt bei der Erstsemestergruppe sind die Studiengänge der Wirtschafts- und der Rechtswissenschaften und das Lehramtsstudium.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare