34-Jähriger bestiehlt Zugbegleiterin – Täter polizeibekannt

30. 01. 2019 um 15:26:48 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Gestern Abend, 29. Januar, wurde eine 32-jährige Zugbegleiterin von einem 34-Jährigen am Hauptbahnhof beklaut. Der Mann stahl der Frau den Rucksack samt mobilen Lesegerät, konnte jedoch schnell durch eine Auswertung der Videoaufnahmen am Bahnhof gefasst werden.
 
Gegen 18:40 Uhr stand die 32-Jährige am Fahrstuhl zum Bahnsteig 6 und führte ein Telefonat. Dabei hatte sie ihren Rucksack neben ihre Beine gestellt. Da sie sich ihrem Handy widmete, bekam sie nicht mit, wie der 34-Jährige sich ihr näherte und den Rucksack an sich nahm. Im Anschluss flüchtete unerkannt. Der Sichtschutz des Fahrstuhls lieferte ihm hierfür ausreichend Deckung.
 
Die Zugbegleiterin alarmierte sofort die Polizei, diese konnte die Videoaufnahmen des Bahnsteigs auswerten und den Mann wiedererkennen. Er ist bereits polizeilich bekannt. Um 19:15 Uhr wurde zumindest der Rucksack wiedergefunden. Der Täter selbst konnte wenig später auf dem Bahnhofsvorplatz von Mitarbeitern der DB-Sicherheit wiedererkannt werden. Mit Hilfe einer Polizeistreife wurde er festgenommen.
 
Die entwendete Geldbörse und das mobile Lesegerät hatte er noch bei sich. Während der Festnahme war der Mann alkoholisiert und aggressiv. Auf ihn kommt jetzt eine Strafanzeige wegen Diebstahl zu, am Abend wurde er bei eindeutiger Beweislage wieder entlassen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare