24-Jähriger in Vegesack zusammengeschlagen – Polizei sucht Zeugen

05. 08. 2019 um 17:21:14 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

In der Nacht vom 2. auf den 3. August wurde ein 24-jähriger Mann in Vegesack von zwei unbekannten Personen zusammengeschlagen. Anschließend flüchteten die Täter. Die Polizei sucht Zeugen.
 
Laut Aussage der Polizei, hielt sich der 24-Jährige gegen 3 Uhr am Vegesacker Bahnhof auf, als eine fünfköpfige Personengruppe auf ihn zukam. Zwei Personen schlugen ihm plötzlich mehrfach gegen den Kopf, woraufhin er auf den Boden stürzte und für kurze Zeit das Bewusstsein verlor. Anschließend flüchteten die Täter und ihre Begleiter unerkannt in Richtung Vegesacker Hafen. Der 24-Jährige wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
 

Die Polizei bittet um Mithilfe

Die beiden Angreifer sollen zum Tatzeitpunkt jeweils mit einem schwarzen und einem grauen T-Shirt bekleidet gewesen sein. Einer der beiden wurde als korpulent beschrieben und trug eine schwarze Trainingshose. Wer Hinweise zu den Personen oder dem Tatgeschehen liefern kann, wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter (0421) 362 3888 zu melden.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Und warum verschweigt man hier die Nationalität der Verbrecher ? Will man was vertuschen ?

Identität und Nationalität der Täter sind noch unbekannt. Sie hatten kein “klischeehaftes” Aussehen, dass auf südländische Abstammung schließen ließ.