Zwei Männer bei Schlägerei mit Messer verletzt

08. 02. 2019 um 12:41:11 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Zu einem Streit mit zwei Verletzten kam es gestern, 7. Februar. gegen 19.45 Uhr. Der Vorfall ereignete sich auf der Gröpelinger Heerstraße. Dabei wurden zwei Beteiligte offenbar durch Messerangriffe verletzt.
 
Über den Notruf erhielt die Polizei die Nachricht, dass es auf der Straße zu einer Schlägerei kam. Bei ihrem Eintreffen fanden Beamte zunächst einen durch Schnittwunden verletzten 25-Jährigen und fünf weitere Beteiligte. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus.
 

Zweiter Verletzten nach kurzer Fahndung entdeckt

Kurz darauf entdeckten Polizisten im Rahmen ihrer Fahndung zwei weitere Beteiligte in der Bremerhavener Straße. Einer davon, ein 21 Jahre alter Mann, kam ebenfalls mit Verletzungen – durch Stiche und Schnitte – in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht. Die Hintergründe der Taten sind noch unklar. Die Beteiligten verhielten sich laut Polizei unkooperativ.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare