Willkommensfahrt „Schulschiff Deutschland“

02. 08. 2021 um 08:59:15 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung

Am 26. August wird die „Schulschiff Deutschland“ von Vegesack nach Bremerhaven überführt. Ungeduldigen „Sehleuten“ bietet die Erlebnis Bremerhaven GmbH (EBG) eine Willkommensfahrt am Überführungstag mit der MS „Geestemünde“.

Um 7.30 Uhr wird am traditionellen Liegeplatz im Neuen Hafen eingecheckt, um 8 Uhr erfolgt die Abfahrt und nach der Schleusung geht’s dann die Weser abwärts. Bei Tonne 67 Höhe Nordenham-Reede begegnet das Motorschiff dem Segelschiff und gemeinsam geht es zurück Richtung Bremerhaven. Begleitet wird die „Schulschiff Deutschland“ noch bis zur Kaiserschleuse, ehe es durch die Schleuse Neuer Hafen wieder an den Liegeplatz geht.

60 Tickets verfügbar

Rund vier Stunden dauert der Schiffstörn und kann zum Einheitspreis von 19,99 Euro für Erwachsene und Kinder online unter www.bremerhaven.de/WillkommenSchulschiff gebucht werden: 60 Tickets stehen zur Verfügung. „Dem in Bremerhaven gebauten, stolzen Segelschiff entgegenzufahren, das hier nun wieder seinen Heimathafen finden wird, ist sicher ein Highlight für alle Fans des Maritimen. Wir gehen davon aus, dass sich weitere Schiffe dieser Willkommensfahrt anschließen werden“, erfreut sich Dr. Ralf Meyer, Geschäftsführer der EBG, an der Perspektive eines Schiffskonvois für den Dreimaster.

Bild: Die MS Geestemünde in der Schleuse – auch bei der Willkommensfahrt “Schulschiff Deutschland” am 26. August gehört dies zum Erlebnis. Nildquelle: Achim Meurer




Werbung
fotoboxen-bremen.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare