Ungeschickte Einbrecher in Gröpelingen – Räuber hinterlassen der Polizei ihre Adresse

23. 04. 2018 um 10:20:02 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

In den frühen Morgenstunden des Samstags, 21. April, brachen zwei Räuber in einen Tabakladen in der Oslebshauser Landstraße ein. Auf der Flucht mit einem Auto beschädigten sie mehrere Fahrzeuge. Gleichzeitig verlor einer der Täter seine EC-Karte im Fußraum des Pkw. Dadurch hatte die Polizei leichtes Spiel.
 
Einen doch eher unglücklichen Tag erwischten am Samstag um 03:20 Uhr zwei Ganoven in Gröpelingen. In der Nacht stiegen sie in einen Tabakladen ein und klauten diverse Tabakwaren. Anschließend versuchten sie mit einem Auto mit gestohlenem Kennzeichen zu flüchten. Dies war vermutlich die letzte geplante Aktion des Duos, während der Fahrt beschädigten die beiden nämlich mehrere geparkte Autos. Um sich schnell vom Unfallort zu entfernen, entschlossen sie sich zu Fuß zu flüchten. Dabei verlor einer der beiden jedoch seine EC-Karte im Auto.
 
Als die Polizeistreife das herrenlose Auto untersuchte, entdeckten sie die Karte im Fußraum des Fluchtwagens. Die Beamten machten sich zu der Wohnanschrift auf und nahmen dort beide Einbrecher mitsamt der Beute fest. Die beiden sind 25 und 27 Jahre alt, beide standen zum Tatzeitpunkt unter Alkohol- und vermutlich Drogeneinfluss. Um eine Blutentnahme kam das Duo nicht herum, sie erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Einbruchsdiebstahl, Verkehrsunfallflucht, Gefährdung des Straßenverkehrs und Urkundenfälschung.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare