Nach Überfall auf Getränkemarkt in Vegesack: Polizei sucht mit Fotos nach Tatverdächtigen

22. 02. 2019 um 16:19:21 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Bereits am 1. Februar überfielen zwei Männer einen Getränkemarkt in Vegesack. Mit einer Machete und einem Taschenmesser bewaffnet bedrohten sie die Angestellten, anschließend flüchteten die Täter mit der Beute in Richtung Haven Höövt.
 
Am Freitag, 1. Februar, betraten die beiden maskierten Männer gegen 19:45 Uhr den Getränkemarkt in der Hermann-Fortmann-Straße und gingen zielgerichtet auf die Kasse zu. Dort bedrohte einer der Männer eine 22-Jährige Angestellte mit einer Machete und forderte diese auf die Kassenlade zu öffnen. Währenddessen bedrohte der zweite Mann mit einer Art Taschenmesser einen anderen Mitarbeiter.
 
Die 22-Jährige kam der Aufforderung nach und der Macheten-Träger entnahm einige Geldscheine aus der Kasse. Anschließend flüchteten beide Männer in Richtung Haven Höövt. Der Tatverdächtige mit der Machete war gut 180 Zentimeter groß und kräftig gebaut. Er trug eine schwarze Skimaske, schwarze Lederhandschuhe, eine dunkle Jacke, eine dunkelblaue Jeans mit Löchern und schwarze Sportschuhe.
 
Sein Komplize war knapp 10 Zentimeter größer und hatte vermutlich einen Oberlippenbart. Er trug eine dunkelgrüne Wellensteynjacke, eine hellblaue Jeans mit Löchern und schwarze Sportschuhe. Auch er trug eine schwarze Skimaske. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter der Rufnummer (04 21) 36 23 88 8 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare