Krimi-Brunch mit Dietmar Bär am 18. Juni

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Eigentlich am Rhein zu Hause, wo er seit 1997 als Kölner Tatort-Kommissar „Freddy Schenk“ im Fernsehen ermittelt, kommt Schauspieler Dietmar Bär am 18. Juni an die Weser, um hier als exzellenter Vorleser zu glänzen.

Zwischen 12 und 14 Uhr liest er im Rahmen eines „Krimibrunch“ auf der Piazza des Mein Outlet Bremerhaven aus einem weltberühmten Krimi von Agatha Christie: „Tod auf dem Nil“. Fans des Schauspielers haben im Anschluss bei einer kleinen Talkshow die Gelegenheit, mehr über den Goldene Kamera-Gewinner zu erfahren. Bei einem Quiz kommen dann aktive Krimifans und Rätselfreunde auf ihre Kosten. Präsentiert wird die kostenfreie Veranstaltung von Uwe Bahn, bekannt als Moderator von NDR 2 und Oldie Antenne. „Wir freuen uns, dass es gelungen ist, die frisch von einer Kreuzfahrt in Bremerhaven einlaufenden Künstler Dietmar Bär und Uwe Bahn für dieses außergewöhnliche Format gewonnen zu haben“, blickt Dr. Ralf Meyer vom unterstützenden Referat für Wirtschaft, Tourismus und Wissenschaft mit Spannung auf das Event. „Wir planen gemeinsam mit den Akteuren der Stadt Bremerhaven, unsere Piazza als Eventfläche zukünftig wieder häufiger einzusetzen und feiern mit dem Krimibrunch eine spannende Premiere“, kündigt Ralf Steinebrunner, Centermanager des Mein Outlet, an.

Das Beste aus zwei Welten

Dietmar Bär, geboren 1961, ist nicht nur Theater-, Film- und Fernsehschauspieler, der für seine Arbeit schon mehrfach ausgezeichnet wurde – unter anderem mit der Goldenen Kamera oder dem Deutschen Fernsehpreis – er ist auch bekannter Hörbuchsprecher mit einem Faible für Krimis. Und mit Uwe Bahn konnte ein charismatischer Moderator gewonnen werden, der schon in mehr als 3.000 Radiosendungen sprach, bei über 750 Fernsehproduktionen vor der Kamera stand, 15 Bücher veröffentlichte und über 1.000 Events präsentierte. Ihr gemeinsamer „Krimibrunch“ kombiniert das Beste aus zwei Welten: den Nervenkitzel eines spannenden Krimis und kulinarische Genussmomente. Denn auch während der Lesung steht den Gästen das vielfältig gastronomische Angebot rund um die Piazza bei freier Platzwahl zur Verfügung. Originelle Fischkreationen, klassische italienische Küche, Kuchen oder köstliche Eissorten und Kaffee-Spezialitäten – für jeden Geschmack gibt es etwas zu entdecken.

Bildquelle: Kirsten Nijhof

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung