Junge in Hemelingen angefahren – Mit Beinbruch ins Krankenhaus

19. 10. 2018 um 12:14:32 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Bei einem Unfall am gestrigen Donnerstag, 18. Oktober, wurde ein Junge (7) in Hemelingen angefahren und verletzt. Das Unglück ereignete gegen 13.35 Uhr sich auf der Hermann-Osterloh-Straße.
 
Das Kind war mit einem Freund am Fahrbahnrand der Straße unterwegs, als beide unvermittelt auf die Straße liefen. Während der Freund die Gefahr noch erkannte und umkehrte, lief der Siebenjährige seitlich gegen ein Auto. Dadurch stürzte er zu Boden. Ersten Erkenntnissen zufolge erlitt er einen Beinbruch. Nach der Erstbehandlung durch Rettungskräfte vor Ort kam er in ein Krankenhaus.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare