Jugendlicher Radfahrer in Grolland schwer verletzt

23. 10. 2018 um 14:49:51 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Schwere Verletzungen am Kopf trug ein 16 Jahre alter Radfahrer gestern, 22. Oktober, durch einen Unfall in Grolland davon. Ort des Unglücks war die Norderländer Straße, die Unfallzeit etwa 15 Uhr.
 
Ein Autofahrer (71) wollte von der Frieslandstraße Richtung Norderländer Straße fahren. Dabei übersah er den jungen Radfahrer, der von rechts kam. Fahrrad und Wagen stießen zusammen. Dabei stürzte der Jugendliche zu Boden und zog sich so die Kopfverletzungen zu. Der Autofahrer blieb unverletzt. Die Polizei ermittelt gegen ihn wegen fahrlässiger Körperverletzung.
 

Kreuzung während Unfallaufnahme gesperrt

Die Kreuzung Frieslandstraße/Norderländer Straße wurde während der Unfallaufnahme gesperrt. Leichte Verkehrsbehinderungen waren die Folge.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare