Impfung für Seeleute in Bremerhaven

12. 07. 2021 um 08:48:16 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Seit dem heutigen Montag können sich die Besatzungen der Schiffe, die in Bremerhaven liegen, gegen das Coronavirus impfen lassen. Das Impfangebot ist unabhängig von der Herkunft; dem mobilen Team des Bremerhavener Impfzentrums sind Seeleute aus aller Herren Länder willkommen.

Interessenten bekommen das Vakzin von Johnson & Johnson gespritzt, von dem nur eine Dosis für den vollen Schutz benötigt wird – was gerade für Seeleute, die auf den Weltmeeren unterwegs sind und daher größere Probleme mit dem zweiten Terminn bekommen können, ein immenser Vorteil ist. Das Impfangebot soll zunächst bis Ende August gelten; eine Verlängerung sei jedoch laut der zuständigen Behörde sehr gut möglich.

Symbolbild: Weil nur eine Spritze erforderlich ist, empfiehlt sich das Vakzin von Johnson&Johnson für Seeleute ganz besonders Bildquelle: M.Rode / Adobe Stock

 




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare