Impfmobil auf dem SummerSounds-Festival

23. 08. 2021 um 08:32:25 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Erlebnis Bremerhaven GmbH

Ob auf dem Marktplatz oder vor dem Weser-Stadion: Impfmobile sind ein besonderes Angebot an Menschen, die entweder keine Möglichkeit haben, sich impfen zu lassen, oder sich bislang nur wenig mit dem Thema beschäftigt haben. Demnächst auch auf dem SummerSounds-Festival.

“Unser Wunsch, über das Schutzkonzept hinaus einen weiteren Beitrag zu ‚Bremen gegen Corona’ zu leisten, wird damit wahr”, so Astrid-Verena Dietze vom Neustadt Stadtteilmanagement. “Wir freuen uns über die Kooperation mit der Senatorin für Gesundheit und hoffen, dass viele Besucherinnen und Besucher das Angebot annehmen.”

Impfstraße auf Rädern

Die Fakten: Das Impfmobil steht am Freitag, den 27. August 2021, von 15 bis 19 Uhr bei der Location “Lankenauer Höft” parat. Die Impfungen werden entweder mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson durchgeführt (vollständiger Impfschutz mit nur einer Impfung) oder mit dem Impfstoff von BioNTech. Informationen zur Zweitimpfung erhalten alle Impfwilligen direkt vor Ort. “Es freut mich sehr, dass wir gemeinsam ein niedrigschwelliges Angebot beim SummerSounds-Festival aufbauen können. Wir richten uns damit an alle ab 18 Jahren – wobei eine vorherige Anmeldung nicht notwendig ist”, sagt Claudia Bernhard, Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz. Am besten bringen Interessierte ein Ausweisdokument, die Krankenkassenkarte und den Impfausweis mit. Sofern kein Impfausweis vorliegt, kann vor Ort sogar ein Ersatzdokument ausgestellt werden.

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Bremen betreibt die Impfmobile im Auftrag der Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz. Dabei handelt es sich um Sattelauflieger, die eine Impfstraße im Inneren abbilden. “Unsere Impfmobile beinhalten alle Stationen, die es auch im Impfzentrum gibt: Anmeldung, Aufklärung, Impfung und Ruhebereich. Somit können wir hier in 30 Minuten eine Impfung vollständig sicher durchführen”, sagt Bernhard.

Information rund um den Festivalbesuch

Um das Schutzkonzept aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation umzusetzen, ist es notwendig, Tickets für die Veranstaltungen vorab zu buchen. Davon ausgenommen ist die Veranstaltung beim Kukoon im Park. Der Zutritt zur Location “Lankenauer Höft” wird nur mit 3G-Nachweis möglich sein. Mindestens eines der folgenden Kriterien muss damit erfüllt sein:

  • Getestet: Personalisierte tagesaktuelle und negative Testbescheinigung (gilt für Personen ab dem 12. Lebensjahr)
  • Geimpft: Nachweis über vollen Impfschutz (vollständig geimpft, seit mindestens 14 Tagen)
  • Genesen: oder einer gültigen Bescheinigung, die den Status “genesen” nachweist

Ein Testangebot vor Ort wird es nicht geben. Ein Personalausweis zum Datenabgleich am Einlass muss mitgeführt werden. Besucherinnen und Besucher müssen sich aus Gründen der Nachverfolgung am Einlass registrieren (per App: Luca App // Gast Bremen App // Corona Warn App oder Formular). Die Tickets werden personalisiert verkauft – bei einem Wechsel des Ticketinhabenden ist daher zwingend eine Registrierung vor Ort erforderlich!

Bild: Impression vom SummerSound Festival 2019 – damals noch ohne Maske, Abstand und Impfmobil

 




Werbung
KX Personal GmbH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Finanzbuchhaltung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare