„Grün-weiße Liebe“ – „Bremen Eins“ startet Podcast für und mit Werder-Fans

22. 03. 2021 um 14:31:39 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Erlebnis Bremerhaven GmbH

Der Radiosender „Bremen Eins“ widmet sich in seinem neuen Podcast „Grün-weiße Liebe“ den Werder-Fans. In zwölf Folgen mit jeweils 30 Minuten stellt der Radiosender ab dem 23. März wöchentlich außergewöhnliche Fans und ihre ganz eigenen Geschichten vor.

Im neuen Podcast von Bremen Eins soll den Werder-Fans eine Bühne geboten werden. Unter dem Titel „Grün-weiße Liebe“ erzählen sie in insgesamt zwölf Folgen ihre ganz eigene Werder-Geschichte und was sie mit dem Verein verbindet. „Wir produzieren zwölf Podcast-Folgen, weil die zwölf im Fußball für die Fans steht und in Bremen die Rückennummer zwölf nicht an Spieler vergeben wird, sondern den Fans gehört – und genau das ist die Haltung unseres Podcasts“, so Olaf Rathje, Host und Autor des Podcasts. Laut Rathje soll der neue Podcast eine Hommage an die Vielfalt der Werder-Anhängerinnen und Werder-Anhänger sein.

Persönliche Momente

Im Innenraum des Bremer Stadions berichtet zum Beispiel Heiko Schulze, der die erste lebenslange Mitgliedschaft beim SV Werder Bremen schloss, von seiner großen Liebe zum Verein. Auch ein Pastor erzählt im Podcast von seiner grün-weiß geschmückten Kirche und eine Hamburgerin von ihrem Leben als Werder-Fan in der anderen Hansestadt. Auf ihren Stammplätzen im Stadion erinnern sich die Fans, wie ihre Liebe entstand, welches ihr schönster Fan-Moment war und wie sie die heutige Situation von Werder einschätzen. Dabei diskutieren sie auch mit aktuellen und ehemaligen Werder-Spielern, -Verantwortlichen und Fußball-Legenden. „,Grün-weiße-Liebe‘ ist ein besonderer Fußball-Podcasts. Wir bringen mit den Fans eine wichtige, zusätzliche Perspektive in die gegenwärtige gesellschaftliche Diskussion um den Profifußball ein – sehr persönlich, sehr ehrlich, sehr leidenschaftlich“, so Jan Weyrauch, Programmdirektor von Radio Bremen. “Auf den Social-Media-Kanälen sowie auf bremeneins.de und werder.de begleiten Radio Bremen und Werder Bremen den Podcast ‚Grün-weiße Liebe‘ mit vertiefenden Inhalten.“

Hörbar in der ARD Audiothek

Der Podcast „Grün-weiße Liebe“ wird gezielt auf die Anforderungen der ARD Audiothek hin produziert und dort zuerst als „Audiothek Originals“ veröffentlicht. Zusätzlich wird er auch von „Bremen Eins“, „Bremen Vier“ und „Bremen Zwei“ gefeatured. Die Folgen gibt es dem 23. März in der ARD Audiothek und auf allen Kanälen, auf den die Werder-Podcasts verbreitet werden.

Bild: Im neuen Podcast “Grün-weiße Liebe” erzählt unter anderem Heiko Schulze von seiner Liebe zu Werder Bremen und was ihn mit dem Verein verbindet. Bildquelle: Radio Bremen.




Werbung
KX Personal GmbH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Finanzbuchhaltung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare