Glühwein, Licht und Atmosphäre – die Weihnachtsmärkte in Bremen

20. 11. 2019 um 16:18:07 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Es ist jedes Jahr wieder etwas Besonderes, wenn man durch die beleuchteten Straßen der Weihnachtsmärkte schlendert, vorbei an zahlreichen Ständen und überall riecht es so verführerisch nach gebrannten Mandeln und heißem Glühwein. Damit ihr wisst, wann und wo in eurer Region die Weihnachtsmärkte losgehen, haben wir einige hier für euch zusammengetragen.

 

 

 

Findorffer Winterdorf

Hier hat die Weihnachtssaison schon letzte Woche begonnen. Im Gegensatz zu den großen Weihnachtsmärkten in der Innenstadt bietet das Findorffer Winterdorf eine beschauliche Atmosphäre. Selbst gebaute Holzhütten und stimmungsvolle Deko laden zum Verweilen ein. Angeboten werden überwiegend Fairtrade-Produkte.

Wo: Kulturzentrum Schlachthof, Findorffstraße 51
Wann: 13. November bis Mitte Januar
So. bis Do. 17 – 22 Uhr
Fr. und Sa. 17 – 24 Uhr

Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz

Dekoration, neue Handschuhe, Baumschmuck oder Ausstechförmchen. Auf dem Weihnachtsmarkt rund um den Bremer Marktplatz findet man so ziemlich alles, was es für die Weihnachtsvorbereitungen braucht.

Wo: Rund um den Bremer Marktplatz
Wann: 25. November bis 23. Dezember 2019
Mo. bis Do. 10 – 20.30 Uhr
Fr. bis Sa. 10 – 21 Uhr
So. 11 – 20.30 Uhr

Schlachte-Zauber an der Weser

Der Schlachte-Zauber ist der etwas andere Weihnachtsmarkt in Bremen. An den mittelalterlichen Buden aus Holz kann Met oder Fruchtwein gekostet und den Handwerkern bei der Arbeit zugeschaut werden. Am Lagerfeuer kann man sich zudem die kalten Glieder wärmen.

Wo: An der Weserpromenade, Schlachte
Wann: 25. November bis 23. Dezember 2019
Mo. bis Do. 11 – 20.30 Uhr
Fr. und Sa. 11 – 21 Uhr
So. 11 – 20.30 Uhr

Weihnachtsmarkt in der Lloyd-Passage

Unter dem Motto „Skandinavische Weihnacht in Bremen“ bietet der Weihnachtsmarkt in der Lloydpassage auf 250 Metern Länge diverse Köstlichkeiten aus Schweden, Dänemark, Finnland an.

Wo: Lloydpassage
Wann: 26. November bis 30. Dezember 2019
Mo. bis Do. 10 – 20.30 Uhr
Fr. und Sa. 10 – 22 Uhr
So. 12 – 19 Uhr
24. Dezember: 10 – 14 Uhr

Weihnachtswelt Bremerhaven

Bremerhavens Weihnachtsmarkt in der Innenstadt bietet auch dieses Jahr wieder viele festliche Attraktionen. Darunter auch ein über 30 Meter hohes Riesenrad auf dem Theodor-Heuss-Platz sowie die Märchenhütten in denen Kinder den Geschichten von „Hänsel und Gretel“, „Sterntaler“, „Max und Moritz“ oder „Hasel und Igel“ lauschen können.

Wo: Bremerhaven, Innenstadt
Wann: 25. November bis 23. Dezember
So. bis Mi. 11 – 20.30 Uhr
Do. bis Sa. 11 – 21.30 Uhr

Lichter der Neustadt

Wer auf der Suche ist, nach originiellen und unkonventionellen Geschenkideen, der wird hier sicher fündig. Die „Lichter der Neustadt“ bieten einen Mix aus Essen, Aktivitäten, Kunst, Musik und Buden. Außerdem wird es wieder ein breites Veranstaltungsangebot aus Theathervorstellungen, Lesungen, Workshops und mehr geben.

Wo: An der Wilhem-Kaisen-Brücke, Kreuzungsbereich Friedrich-Ebert-Straße 1-9
Wann: 5. bis 21. Dezember

 

Foto: Die vielen Stände, Lichter und der leckere Duft auf dem Weihnachtsmarkt am Bremer Marktplatz stimmen alle Besucher auf ein gemütliches Weihnachtsfest ein. 

 




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare