Die Bären sind los

08. 04. 2021 um 09:58:39 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung

Die Eisbären gewinnen im letzten Auswärtsspiel
der Hauptrunde mit 89:71 bei den Römerstrom
Gladiators Trier

Nach einem schwachen Auftritt in der ersten Halbzeit,
zeigten sich die Eisbären in Halbzeit zwei von ihrer besten
Seite und konnten so ihren Siegeslauf auf nunmehr acht
Spiele in Folge ausbauen.

Noch Lernbedarf

Eisbären-Headcoach Mai freut sich über den Sieg, war
jedoch mit der Einstellung seiner Spieler insbesondere in
der ersten Halbzeit nicht einverstanden: „Trier hat hart
gekämpft und bis zum Ende alles gegeben. Wir konnten in
der ersten Hälfte diese Intensität nicht erreichen. Wir
müssen lernen, die gesamten 40 Minuten fokussiert zu
bleiben. Mit der Leistung und der Verteidigung meiner
Mannschaft in der zweiten Hälfte bin ich aber sehr
zufrieden.“
Eisbären Bremerhaven: Moore (19), Heckel (16), Friederici
(15), Yebo (14), Daniels (9), Ugrai (9), Davis (5), Kindzeka (2),
Heiken, Hoppe.




Werbung
fotoboxen-bremen.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare