Borgfeld: Strum fällt großen Weihnachtsbaum

03. 12. 2021 um 09:40:17 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
KX Personal GmbH
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Der kleine Platz in Borgfeld ist ein beliebter Treffpunkt der Bremer in ihrem Stadtteil – kein Wunder, dass gerade hier jährlich ein großer geschmückter Tannenbaum aufgestellt wird. Doch in diesem Jahr war die Freude nicht von langer Dauer.

Heftiger Sturm sorgte dafür, dass der Weihnachtsbaum bereits am 1. Dezember wieder gefällt wurde. Allerdings unfreiwillig, denn eine kräftige Böe ließ die Tanne umstürzten, wobei Deko-Geschenke und Kugeln unter den Zweigen begraben wurden.

Bildquelle: NonstiopNews




Werbung
Finanzbuchhaltung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare