Betrunkener radelt direkt vors Polizeiauto

02. 09. 2021 um 09:15:31 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Eine Vollbremsung verhinderte Schlimmeres: Ein Radfahrer ist am Dienstagabend gegen 21.40 Uhr unvermittelt auf die Hafenstraße in Bremerhaven-Lehe gefahren – direkt vor einen Streifenwagen der Bremerhavener Polizei.

Durch starkes Bremsen des Polizeifahrzeugs konnte eine Kollision gerade noch verhindert werden. Die BeamtInnen forderten den Mann daraufhin auf, vom Rad zu steigen. Dabei stellten sie fest, dass sich der 39-Jährige kaum auf den Beinen halten konnte. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit. Eine ärztliche Blutprobe wurde angeordnet, das Fahrrad des Mannes sichergestellt. Er erhielt eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare