Fußgänger lebensgefährlich verletzt

01. 09. 2021 um 10:05:56 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Ein Fußgänger verletzte sich gestern vormittags bei einem Unfall mit einem Lkw in Walle lebensgefährlich, als er bei Rot eine Straße überqueren wollte.

Der 50 Jahre alte Fahrer eines Lastzuges stand bei Rotlicht an der Kreuzung Waller Ring, Lange Reihe. Als die Ampel auf Grün wechselte, fuhr er los. In diesem Moment wollte der ebenfalls 50 Jahre alte Fußgänger aus bisher nicht geklärten Gründen die Straße überqueren, geriet mittig unter den Gliederzug und wurde überrollt. Eine mögliche Erklärung für das Verhalten könnten die mehreren Gramm Heroin liefern, die in seiner Kleidung gefundern wurden – die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Der Mann wurde von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und schwebe in Lebensgefahr.

 




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare