Kindersitz-Kontrollen zum Schulstart

02. 09. 2021 um 09:17:59 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Die Polizei nimmt den Schulstart zum Anlass, um Elterntaxis zu kontrollieren und klärt auf, wie die Kleinen sicher im Kindersitz unterwegs sind. Zwischen 7.30 und 8.30 Uhr findet die Präventionsaktion vor der Grundschule in der Paul-Singer-Straße statt.

Polizisten werden Autofahrer ansprechen und Kindersitze kontrollieren. Ebenso führen die Einsatzkräfte gemeinsam mit einem Fachmann für Kindersitze vom ADAC Weser-Ems e.V. Präventionsgespräche zum Thema “Kindersitze und Sicherungsmöglichkeiten im Auto” durch. Denn die Erfahrungen der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass zahlreiche Eltern ihre Kinder in Mitfahrgemeinschaften zu den Schulen befördern lassen. In vielen Fällen wird dabei nicht die angepasste Kindersitzeinrichtung genutzt – immer wieder wird unterschätzt, wie wichtig die richtige Handhabe von Rückhaltesystemen ist. Doch mit der korrekten Sitzhaltung und dem angepassten Gurt können Unfallfolgen drastisch reduziert werden.

Bildquelle: Fotolia

 




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare