35-Jährige von zwei Männern überfallen – Räuber erbeuten Handy

17. 06. 2019 um 12:09:01 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 16. Juni, kam es in der Bürgermeister-Smidt-Straße zu einem Raubüberfall auf eine 35-Jährige. Die Frau wurde dabei von zwei Männern angegriffen, diese flüchteten daraufhin mit dem erbeuteten Handy der Frau in Richtung Faulenstraße.
 
Gegen 01:25 Uhr war die 35-Jährige auf der Bürgermeister-Smidt-Straße unterwegs, als sie auf Höhe der Jakobistraße auf zwei unbekannte Männer traf. Diese sprachen die Frau an und fragten nach dem Weg zum Hauptbahnhof. Als die Frau daraufhin ihr Handy rausholte, schlug ihr einer der Männer gegen den Unterarm und das Mobiltelefon fiel zu Boden. Anschließend griff sich einer der beiden das Handy und das Duo flüchtete in Richtung Faulenstraße.
 
Einer der Männer soll knapp 1,70 m groß und 20-25 Jahre alt gewesen sein. Zur Tatzeit trug er eine helle Jogginghose, eine dunkle Strickjacke und ein graues Basecap. Zum zweiten Täter liegt aktuell keine Beschreibung vor. Hinweise zur Tat nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (04 21) 36 23 88 8.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare