Lange Haftstrafe für Messerstecher – Urteilsverkündung im Fall “Waterfront” [VIDEO]

16. 03. 2018 um 11:12:53 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Das Urteil ist gefallen: Die beiden Haupttäter im Fall der Messerstecherei im Mai 2017 im Einkaufszentrum Waterfront müssen ins Gefängnis. Dreieinhalb Jahre und Zwei Jahre und drei Monate müssen die beiden Männer hinter Gittern verbringen. Der dritte Angeklagte bekam ein Jahr auf Bewährung.
 
Die Staatsanwaltschaft forderte zuvor vier Jahre Haft und sprach von versuchtem Totschlag, die Richter beurteilten die Sachlage anders. Für die zwei Täter geht es hierbei in den offenen Vollzug, alle Beteiligten haben die Möglichkeit Revision gegen das Urteil einzulegen. Bereits Ende letzten Jahres berichteten wir über die Verhandlung, einen der Beiträge findet ihr hier.
 
Wir fassten gestern, 15. März, die Urteilsverkündung noch einmal kurz zusammen:
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare