Bremer Lichtermeer am 10. November – Größter Laternenumzug der Stadt

06. 11. 2017 um 14:56:25 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Dieses Jahr findet wieder in der Innenstadt das Bremer Lichtermeer statt. Um 18 Uhr startet am 10. November der Laternenumzug am Marktplatz, wo sich auch die Lichtermeer-Bühne befinden wird. Um 17 Uhr wird dort bereits das Rahmenprogramm des Abends beginnen, moderiert von den Bremen Vier-Moderatoren Olaf Rathje und Roland Kanwicher.
 
Am Freitagabend ist die Innenstadt wieder erleuchtet. Der Laternenumzug startet auch dieses Jahr auf dem Bremer Marktplatz, es werden wieder hunderte Teilnehmer erwartet. Pünktlich um 18 Uhr wird sich der Umzug in Bewegung setzten. Begleitet werden die Laternenläufer von den Spielmannszügen DACAPO Bremen und der Showband FMC Freiwillige Feuerwehr Verden. Der Zug wird von der Innenstadt an der Weser entlang zurück zum Marktplatz verlaufen.
 

Unterhaltung auf der Lichtermeer-Bühne

Auf der Bühne werden die Bremen Vier-Morgenshow-Moderatoren Olaf Rathje und Roland Kanwicher ab 17.30 das Programm moderieren. Die Maskottchen “Zebratier” und “Jolinchen” werden sich um das jüngere Publikum kümmern. Für die musikalische Unterhaltung vor dem Start des Umzugs ist die “Kinderkantorei der Neustadt-Gemeinde” und Sängerin Lea Finn zuständig. Das Programm startet bereits eine Stunde vor dem Laternenlauf. Wer keine eigene Laterne besitzt, hat die Möglichkeit eine Zebra-Laterne inklusive Kerze und Stab zu erhalten. Im Gegenzug würde sich der Kinderschutzbund Bremen, Bremerhaven und Delmenhorst über eine freiwillige Spende für die Aktion “Ein Licht für ein Kind” freuen. Am Ende des 30 bis 45 minütigen Umzugs erhalten alle Kinder eine Kekstüte für den Nachhauseweg.
 
Foto von JAZZ Promotion & Events, Jasmin Holthausen: Der erleuchtete Marktplatz 2016. Auch dieses Jahr rechnen die Veranstalter mit vielen Besuchern des Lichtermeers.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare