33.000 Bewerbungen für das kommende Wintersemester – Universität Bremen

01. 08. 2017 um 14:23:32 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Die Universität Bremen ist mit den aktuellen Studienplatznachfragen sehr zufrieden. Mit rund 33.000 Bewerbungen ist die Zahl der Studieninteressierten zum kommenden Wintersemester auf dem gleichen hohen Niveau wie in den Vorjahren. Die Universität Bremen rechnet zum Wintersemester mit insgesamt rund 5.500 neuen Studierenden.
 
Besonders bemerkenswert ist die Nachfrage im Masterstudium. Während die Bewerbungszahl für ein grundständiges Studium leicht gesunken ist, hat die Universität Bremen im Masterbereich einen Zuwachs von 15 Prozent zu verzeichnen.
 

Erste Zulassungen ab August

Im grundständigen Studium, das bedeutet in den Bachelorstudiengängen und im juristischen Staatsexamen, erhalten die Bewerber bis spätestens Ende der ersten Augustwoche Nachricht über ihre Zulassungschancen.
 

10- bis 30-fach größere Nachfrage als Studienplatzangebot

Eng wird es für Studieninteressierte in der Psychologie, im Grundschullehramt, in den Medienwissenschaften und in der Biologie. Dies sind die am meisten nachgefragten Studiengänge an der Universität, mit 10- bis 30-fach größerer Nachfrage, als Plätze zur Verfügung stehen. Ebenfalls hohe Bewerbungszahlen – aber im Vergleich mehr Studienplätze – sind im Gymnasiallehramt, in den Rechts- und Wirtschaftswissenschaften zu verzeichnen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare