Spielplatz wird nach Wünschen der Kinder erweitert

30. 07. 2021 um 08:53:17 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Der Spielplatz Remscheider Straße in Osterholz soll attraktiver werden. Dafür hat die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport im Frühjahr 2021 Unterstützung von Kindern, Eltern und Anwohnenden bekommen.

“Die künftigen Nutzerinnen und Nutzer konnten sich in einem Online-Verfahren einbringen”, so Senatorin Anja Stahmann. “Dabei haben die Kinder sehr genaue Vorstellung eingebracht, was Sie sich für den Platz wünschen. Die Beteiligung von Kindern als Expertinnen und Experten in eigener Sache ist für uns bei der Planung von Spielflächen zentral.” Nach Auswertung des Verfahrens wurde nun festgelegt, zu welchen konkreten Veränderung es kommen soll: Ende Oktober/Anfang November werden eine neue große Kletter-Rutschenturm-Spielanlage und eine Erweiterung der Hangrutsche mit Kletterelementen auf dem Platz aufgebaut.

Das “bemil” kommt!

Damit die Kinder im Quartier schon im Sommer und der Ferienzeit auf dem Spielplatz Spaß haben, kommt jeweils am 4.,11.,18. und 25. August zwischen 15 und 18 Uhr das “bemil” von SpielLandschaftStadt. Aus Kisten, Brettern und Balken dürfen Kinder selbst Spielgeräte bauen und darauf klettern. Die Aktion ist kostenfrei und wird vom Senat über das Programm “Wohnen in Nachbarschaft” finanziert.

Symbolbild: Unter Anderem soll ein Kletter-Rutschen-Turm ähnlich dem hier gezeigten vom Spielplatz in der Dockstraße die Anlage bereichern




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare