Josh Sargent verlängert bei Werder – „Freue mich auf die kommenden Jahre“

27. 02. 2019 um 09:50:16 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Der 19-jährige US-Amerikaner feierte am Freitag, 22. Februar, sein Startelf-Debüt für den SV Werder Bremen, jetzt hat Josh Sargent erneut einen Grund zum Feiern. Gestern, 26. Februar, verlängerte der Angreifer seinen Vertrag bei den Grün-Weißen. „Ich habe mich in Bremen vom ersten Tag an wie zu Hause gefühlt“, so Sargent.
 
Anfang 2018 wechselte Sargent von St. Louis Scott Gallagher Missouri an die Weser, seitdem geht es stetig bergauf. In der U23 schoss er in zwölf Spielen sieben Tore, im Dezember folgte dann sein erster Einsatz bei den Profis. Diesen konnte der 19-Jährige direkt mit einem Tor gegen die Fortuna aus Düsseldorf krönen. Die Werder-Verantwortlichen scheinen überzeugt vom rothaarigen Wuschelkopf.
 
„Wir sind mit der Entwicklung von Josh sehr zufrieden. Ihm gehört die Zukunft bei Werder. Daher freuen wir uns, dass wir seinen Weg auch in den kommenden Jahren begleiten werden”, so Werders Geschäftsführer Fußball Frank Baumann. Durch seinen neuen Kontrakt ist Sargent längerfristig an Werder gebunden, voraussichtlich bis 2023. „Ich fühle mich geehrte. Die Vertragsverlängerung zeigt auch das Vertrauen des Vereins in mich. Ich habe mich bei Werder und in Bremen vom ersten Tag an wie zu Hause gefühlt und freue mich sehr auf die kommenden Jahre“, so Sargent.
 
Am Freitag, 22. Februar, stand der US-Amerikaner das erste Mal in der Startelf. Doch nicht nur auf dem Platz überzeugt Sargent. “Wer Josh in der Kabine, im Training oder auch am Spieltag erlebt, der erkennt nicht nur einen sehr talentierten jungen Spieler, sondern auch jemanden, der genau beobachtet und lernen will“, so Cheftrainer Florian Kohfeldt.
 
Foto: SV Werder Bremen





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare