Hoch(prozentiger)genuss beim 7. Bremer Bottle Market

03. 11. 2021 um 09:02:44 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Erlebnis Bremerhaven GmbH

Es ist wieder Zeit für hochprozentigen Genuss: Die Messe Bremen lädt an den Tagen von Freitag bis Sonntag, 19. – 21. November, zu ihrem 7. Bottle Market ein. Unter dem Motto „Taste the Spirit” versammeln sich in der Halle 7 rund 120 internationale Hersteller, Importeure und unabhängige Abfüller – im Gepäck haben sie feinste Tropfen.

In stilvollem Ambiente und ausgestattet mit ihrem persönlichen Bottle Market-Degustationsglas können die Besucher:innen ihre Reise in die faszinierende Welt internationaler Spirituosen unternehmen. Auf dem Begleitprogramm für fortgeschrittene Genießer:innen – und alle, die es werden möchten – stehen Master Classes in den Fachbereichen Whisk(e)y, R(h)um und Gin. Im Rahmen der Tastings werden exklusive Fässer und streng limitierte Raritäten zur Verkostung geöffnet. Der Vorverkauf für die Tickets und die Anmeldungen für die Tastings laufen online.

Whisky aus Skandinavien, Rum aus Bremen

Schottland, Irland und die USA sind Whisk(e)y-Länder mit der längsten Tradition. Doch auch anderswo beherrscht man durchaus die Kunst der Herstellung hervorragender Spirits. Davon können sich die Besucherinnen und Besucher der Messe an den beiden Whisky-Points überzeugen, die Brennereien aus Skandinavien und dem deutschsprachigen Raum gewidmet sind. Seit Jahrhunderten wärmt man sich in Norddeutschland in kühlen Monaten mit einem guten Schuss Rum – oder Rhum, wie er in einigen der Herkunftsländer genannt wird. In Halle 7 präsentieren sich nicht nur Bottlings aus den klassischen R(h)um-produzierenden Ländern wie Panama, Brasilien, Karibik, sondern auch überraschende Exoten, wie eine Bremer Destillerie. Im „GINsel-Paradies” vertreten 30 Spezialist:innen auf diesem Gebiet die geschmackliche Vielfalt des Destillats auf der Basis von Wacholderbeeren: von renommierten Herstellern bis zu feinen, kleinen Manufakturen. Rund 30 Sorten internationaler Gins stehen zudem an der GINothek zur Verkostung bereit. Expertentipps für die Zubereitung mit unterschiedlichen Tonics und Garnishes gibt es dazu.

Für Connaisseur:innen und Neulinge

Der Bremer Bottle Market hat sich im Lauf der Jahre zur wichtigsten Messe ihrer Art im nordwestdeutschen Raum entwickelt, und zieht regelmäßig Besucher:innen aus dem gesamten Bundesgebiet und zunehmend auch ein internationales Publikum nach Bremen. Connaisseur:innen schätzen die Gelegenheit, mit passionierten Fachleuten ins Gespräch zu kommen, und exzellente Tropfen zu entdecken. Doch auch interessierte „Neulinge“ können hier auf den Geschmack und ihre Kosten kommen, eine Menge über die Geschichte, die Herstellungsmethoden und die feinen Unterschiede lernen, und ihre persönlichen Lieblinge, nicht nur, für die anstehende Weihnachtszeit entdecken. Zum Entspannen mit exklusiven Tabakwaren lädt last but not least die elegante Zigarren-Lounge ein. Für den Eintritt gelten die „3 G-Regeln“ (Vollständige Impfung, Genesung oder tagesaktueller negativer Tests) sowie eine Masken- und Abstandsempfehlung. Tagestickets kosten € 14, 2-Tage-Tickets € 22, am Sonntag gilt ein ermäßigter Eintritt von € 12,50. Tickets ausschließlich im Vorverkauf sowie weitere Informationen: www.bottle-market.de.

Bild: Endlich wieder in Präsenz: Der diesjährige Bottle Market findet unter 3G-Bedingungen statt.  Bildquelle: M3B GmbH/Oliver Saul




Werbung
KX Personal GmbH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Finanzbuchhaltung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare