88-Jähriger aus Huchting vermisst

09. 04. 2018 um 16:39:08 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung
Werbung

Bereits seit letzten Mittwoch, 4. April, wird der 88 Jahre alte Heinrich Liedke aus Bremen-Huchting vermisst. Die Polizei sucht nach Spuren des Mannes.
 
Zuletzt wurde der Rentner zur Mittagszeit am Mittwoch gesehen, als er seine Wohnung im Bereich Sodenmatt verließ. Er wollte Einkäufe im Stadtteil erledigen. Am folgenden Vormittag wurde er nicht in seiner Wohnung angetroffen. Da die Zeitung unbenutzt im Briefkasten steckte, geht die Polizei davon aus, dass er am Mittwoch nicht nach Hause zurückkehrte. Bisher verlief die Suche erfolglos.
 

Kriminaldauerdienst nimmt Hinweise entgegen

Herr Liedke ist 1,8 Meter groß und hat weißes, nach hinten gekämmtes Haar. Er trug eine dunkle Jacke, einen weißen Pullover und einen karierte Hut. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu ihm oder seinem aktuellen Aufenthaltsort geben können, sich beim Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888 oder auf einer Dienststelle zu melden.
 
Foto: Heinrich Liedke wird seit letzten Mittwoch vermisst. Bild von Polizei.
 
Update: Mittlerweile ist Herr Liedke wieder aufgetaucht.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare