13-Jährige schwer verletzt – Auto erfasst Kind in Blumenthal

30. 01. 2018 um 11:26:12 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung
Werbung

Gestern Nachmittag, 29. Januar, wurde im Stadtteil Blumenthal ein 13-jähriges Kind beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt.
 
Gegen 14:45 Uhr überquerte das Mädchen den Neuenkirchener Weg im Ortsteil Lüssum-Bockhorn. Das Kind lief dabei hinter einem haltenden Linienbus auf die Fahrbahn. Eine 36-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Mädchen, wodurch dieses zu Boden geschleudert wurde.
 

13-Jährige außer Lebensgefahr

Die alarmierten Rettungskräfte versorgten das lebensgefährlich verletzte Kind auf der Stelle. Auf Grund der schweren Kopfverletzungen wurde die 13-Jährige unverzüglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr besteht derzeit nicht mehr. Die Autofahrerin erlitt durch den Unfall einen Schock
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare