Zugreisende aufgepasst: Bauarbeiten zwischen Bremerhaven und Bremen sorgen für Probleme

29. 05. 2019 um 16:37:49 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Zwischen dem 29. Mai und dem 15. Juli kommt es zwischen Bremerhaven und Bremen für Zugreisende zu Problemen. Bauarbeiten sorgen für Zugausfälle der Linien RE 8, RE 9 und RS 2. Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet.
 
Die RE 8 zwischen Bremerhaven-Lehe und Bremen Hbf ist an unterschiedlichen Verkehrstagen von den Bauarbeiten betroffen. Besonders stark sollen die Auswirkungen an den Wochenenden und den Feiertagen zu spüren sein. Als Ersatz fahren zwischen den zwei Stationen Busse. Die Haltestellen dieser Busse liegen jedoch nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen, dies ist bei Zugreisen zu beachten.
 
Auch die RS 2 der NordWestBahn ist von den Bauarbeiten betroffen. Vom 30. Mai bis zum 3. Juni entfallen von Bremen Hbf nach Bremerhaven-Lehe zwischen Bremen-Burg und Oldenbüttel die Züge, ebenso in die entgegengesetzte Richtung. Auch hier ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Allgemein sind in den kommenden Wochen auf Grund der Bauarbeiten Verspätungen einzuplanen. Vor dem Reiseantritt sollten sich Zugreisende an den Bahnhöfen oder in Bahn-Apps über die Verbindungen informieren.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare