WLAN-Ausbau an 130 Bahnhöfen – Ab sofort kostenloses WLAN am Bremer Hauptbahnhof

23. 09. 2020 um 15:12:50 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Bisher hatte es kostenfreies WLAN von Seiten der Deutschen Bahn nur in deren ICE-Zügen gegeben. Bis Ende des Jahres soll das kostenfreie WLAN außerdem an mehr als 130 Bahnhöfen verfügbar sein. In Bremen ist das Netz bereits ab sofort nutzbar.

Wie der Konzern „Deutsche Bahn“ in einer Mitteilung bekannt gab, sollen bis Ende 2020 rund 44 Millionen Euro in den Ausbau der WLAN-Infrastruktur an über 130 Bahnhöfen fließen. Auch die IC-Züge sollen mit dem kostenlosen Netz ausgestattet werden. „Wasser, Strom, WLAN: Internet ist ein Grundbedürfnis. Das gilt für die eigenen vier Wände ebenso wie unterwegs“, sagt DB-Vorstand für Digitalisierung und Technik Prof. Sabina Jeschke. In den ICE-Zügen gibt es bereits seit 2017 kostenlos WLAN. Die wichtigste Voraussetzung für stabiles Surfen im Zug ist jedoch die ausreichende Mobilfunkabdeckung entlang der Bahnstrecken. Der Netzausbau liegt in der Verantwortung der Mobilfunkanbieter und ist klar durch die Bundesnetzagentur vorgegeben: Bis Ende 2022 sollen die wichtigsten, bis Ende 2024 alle Schienenwege mit Mobilfunk versorgt sein. Die Bahn stehe dafür in engem Austausch mit den Mobilfunknetzbetreibern, um die Konnektivität der Schiene zu verbessern, heißt es in der Mitteilung des Konzerns.

Bild: Am Bremer Hauptbahnhof steht ab sofort kostenfreies WLAN zur Verfügung. 




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare