Wirtschaftsempfang der Handelskammer mit Grünen-Chef Robert Habeck

20. 08. 2018 um 12:46:29 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Ihren diesjährigen Wirtschaftsempfang veranstaltete die Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven am 15. August auf dem ehemaligen Kellogg-Areal, der künftigen „Überseeinsel“.
 
Als Festredner eingeladen hatte die Handelskammer in diesem Jahr Dr. Robert Habeck, Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein sowie Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen.
 
Der Grünen-Chef widmete sich mit dem Thema „Wirtschaft und Wandel: Wie soll der Norden in die Zukunft gehen?“ und warb bei den zahlreich erschienenen Kaufleuten dafür, sich gemeinsam für eine „neue Mitte“ stark zu machen.
 
Handelskammer-Präses Harald Emigholz und Hauptgeschäftsführer Matthias Fonger konnten beim Jahresempfang insgesamt über 750 Gäste auf dem freiwerdenden Kellogg-Areal begrüßen. Der Cornflakes-Hersteller hatte das Firmengelände an den Windparkprojektierer WPD veräußert – unter der Bezeichnung „Überseeinsel“ soll nun ein urbanes Quartier mit einem vielfältigen Wohnangebot, öffentlichen Einrichtungen sowie Raum für Dienstleistungen und neue gewerbliche Nutzungen geschaffen werden.
 
Foto oben: Dr. Klaus Meier, Harald Emigholz, Robert Habeck und Dr. Matthias Fonger





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare