Wiese auf dem eigenen Dach – Ein Gespräch zum Thema Dachbegrünung mit Dachdeckermeister Lutz Detring

04. 02. 2020 um 17:34:52 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Anfang Januar hat die Bremer Klimaschutzbehörde ein neues Gründachkataster eingerichtet – Eine Webseite, auf der jeder Bremer sehen kann, wie gut sein eigenes Hausdach zur Begrünung geeignet ist. Aber was genau sind eigentlich die Vorteile eines Gründachs? Und was die Nachtteile? Ist es nicht möglich, dass das eigene Dach durch das Wurzelwerk beschädigt wird? Lutz Detring ist Dachdeckermeister in Bremen und hat uns zu diesen und anderen Fragen Rede und Antwort gestanden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Wer erfahren möchte, ob sein Hausdach für eine Begrünung geeignet ist, erfährt das auf www.gruendach.bremen.de. Auf der Seite sind ebenfalls umfangreiche Informationen zu genauen Bau und Kostenbeispielen aufgeführt.

Symbolbild: So könnte es in Bremen aussehen, wenn sich noch mehr Privatpersonen und Firmen für eine Begrünung ihres Dachs entscheiden. Bildquelle: must Städtebau (im Auftrag SKUMS).




Werbung
Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare