Werders U23-Coach Kohfeldt bekommt mit Heißsporn Idrissa Toure Zuwachs im Team

23. 06. 2017 um 16:09:48 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Der 19-jährige Idrissa Toure verstärkt die U23 vom SV Werder Bremen im Mittelfeld. Erst im Januar war Toure zum FC Schalke 04 gewechselt. Im Oktober 2016 soll er bei einem Aufenthalt des Nationalteams in Albanien erst die Nachtruhe nicht eingehalten und danach mit seinem Zimmerpartner ein Hotelzimmer in Brand gesteckt haben. Die Folge war eine Suspendierung vom Nationalteam und von der Akademie von RB Leipzig.

Im Oktober 2016 sorgte Toure laut Bild-Zeitung für einen Skandal beim DFB. Ein Hotelangestellter hatte ein Feuer im Zimmer von Toure und Teamkamerad Vitaly Janelt bemerkt, beide gehörten damals zu der Jugendakademie von RB Leipzig. Eine Shisha-Pfeife war die Brandursache. Da beide bereits vorher durch Missachtung des Zapfenstreiches auffällig geworden waren, wurden sie auf eigene Kosten nach Hause geschickt. Zu allem Überfluss bestritten beide die Vorwürfe und gaben an, einem Teamkollegen ihr Zimmer überlassen zu haben. Auch RB Leipzig zog Konsequenzen und entfernte Toure und Janelt aus der Akademie.
 

Dritte Verstärkung für die U23 von Werder Bremen

Nach Marco Kaffenberger (Stuttgarter Kickers) und Dennis Rosin (FC St. Pauli) ist der deutsche Fußballspieler Idrissa Toure die dritte Verstärkung des Drittligisten. Toure spielte für die U17 von Tennis Borussia Berlin und wechselt jetzt über die Stationen RB Leipzig und Schalke 04 an die Weser.
 
Foto oben: Florian Kohfeldt ist Trainer der U23 bei Werder Bremen.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare