Werder-Torhüter Stefanos Kapino wechselt nach Sandhausen

21. 01. 2021 um 15:39:37 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Werders Torhüter Stefanos Kapino verlässt den Profikader und wechselt auf Leihbasis zum Zweitligisten SV Sandhausen. Die Leihe ist bis zum Saisonende vereinbart.

Seitdem der neunfache griechische Nationaltorwart Stefanos Kapino im Jahr 2018 zu Werder wechselte, bestritt er gerade einmal zwei Bundesligaspiele für die Grün-Weißen. Um dem Torhüter mehr Spielpraxis zu ermöglichen, habe man sich deshalb gemeinsam darauf verständigt, ihn bis zum Saisonende an den Zweitligisten SV Sandhausen zu verleihen, so Werder-Sportchef Frank Baumann.

Wer tritt Kapinos Nachfolge an?

„Durch den Weggang von Kapi müssen wir auf der Torhüterposition noch etwas machen“, erklärt Baumann. „Mit Eduardo Dos Santos Haesler haben wir einen jungen, talentierten Torwart, dem wir viel zutrauen, allerdings wollen wir noch einen erfahrenen Torhüter als dritten Keeper dazuholen.“ Wen genau Frank Baumann da im Auge hat, ist aber noch unklar.

Bild: Torhüter Stefanos Kapino wechselt auf Leihbasis zum SV Sandhausen. Bildquelle: SV Werder Bremen.




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare