Werder Bremen: Markus Anfang ist neuer Trainer

01. 06. 2021 um 17:03:04 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Markus Anfang ist neuer Cheftrainer von Werder Bremen. Das hat der Verein am Dienstag bekanntgegeben. Der neue Coach wechselt vom Ligakonkurrenten Darmstadt 98. Die Grün-Weißen hatten sich mit Darmstadt am Dienstagmittag auf einen Wechsel einigen, denn eigentlich hätte Anfang noch einen Vertrag bis 2022.

„Nach einem intensiven Auswahlprozess sind wir froh, dass wir mit Markus eine Einigung erzielen konnten. Er hat auf seinen bisherigen Stationen als Cheftrainer im Profifußball gezeigt, dass er aus unterschiedlichen Gegebenheiten viel schaffen kann, dass er Siegermentalität vorleben und eine Mannschaft entwickeln kann. Zudem hat er auch bereits Erfahrungen in einem herausfordernden Umfeld eines Traditionsvereins gesammelt und ist absoluter Kenner der 2. Liga. Wir sind überzeugt, mit ihm unsere Ziele erreichen zu können und werden nun gemeinsam die Kaderplanung angehen, um eine gute und wettbewerbsfähige Mannschaft zusammenzustellen“, äußert sich Werders Geschäftsführer Fußball, Frank Baumann zu der Neuverpflichtung.

Auch der neue Trainer äußert sich – wie könnte es anders sein – positiv zu seiner neuen Aufgabe: „Werder ist ein großer Club, ein absoluter Traditionsverein mit großer Strahlkraft. Ich bin dankbar, dass Darmstadt mir die Möglichkeit gegeben hat, nach Bremen zu wechseln und dass eine für alle Beteiligten faire Lösung gefunden wurde. Ich schätze Werder und seine Verantwortlichen sehr und bin sicher, dass wir eine gute Chance haben, den Aufstieg zu realisieren. Aber es darf niemand denken, dass es einfach wird. Dafür ist die 2. Liga zu stark und wird uns alles abverlangen. Wir stehen vor einer schwierigen, aber lösbaren Aufgabe, die unsere ganze Kraft, aber auch Geduld von uns allen erfordern wird. Ich bin hoch motiviert, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen.“

Erfahrungen bei Leverkusen, Kiel, Köln und

Darmstadt gesammelt

Für Markus Anfang ist Werder Bremen die vierte Station im professionellen Fußball, zuvor hatte er verschiedene Nachwuchsteams von Bayer 04 Leverkusen trainiert, arbeitete später im Profibereich bei Holstein Kiel, dem 1.FC Köln und zum Schluss bei Darmstadt 98.

 

Grafik: Werder Bremen

 




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare