Weltweit erster Fitness-Gladiator Parkour – Einweihung bei ULC Sportwelt in Woltmershausen

30. 06. 2017 um 16:54:42 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am 2. Juli eröffnet die ULC Sportwelt in Woltmershausen mit einem Opening Event den weltweit ersten Fitness Gladiator Parkour. Auf einer 250 m² großen Fläche können sich Sportbegeisterte an dem Hindernis-Parkour probieren. Geschäftsführer Markus Begerow betont, dass die Schwierigkeitsgrade an jedem Gerät anpassbar seien und sogar Kinder Ihren Spaß haben könnten. Heute, 30. Juni, fand eine VIP-Einweihung mit Vertretern der Presse und bekannten Größen aus der Sportbranche aus ganz Deutschland statt.
 
„Wir hatten neben unserem Fitnessstudio eine Wiese zur Verfügung und wollten diese für ein paar Parkour-Geräte nutzen. Mit Marcel Wergen, Prokurist der Cube Sports GmbH, hatte ich mich zusammengesetzt und dabei fiel uns auf, dass Parkour nichts Neues ist und wir etwas Außergewöhnliches machen wollen. Zu dieser Zeit war die bekannte RTL-Show „Ninja Warrior“ im Fernsehen und da fassten wir den Entschluss: Genau so einen Hindernis-Parkour setzen wir hier um“, sagt Begerow.
 

VIP-Einweihung

Am heutigen Tag, 30. Juni, eröffnete Begerow das neue Gelände mit einem Schwertschlag, ganz im Sinne eines Gladiators. Danach zeigten Athleten aus der Parkour-Szene, mit dabei ein „Ninja-Warrior“ Finalist und Sportler, die bei Red-Bull unter Vertrag stehen, eine kleine Choreografie auf dem Hindernis-Parkour. Vertreter der Sportbranche reisten teilweise aus Augsburg an, um die Einweihung des ersten Fitness-Gladiator Parkours miterleben zu dürfen.
 
Foto oben: Geschäftsführer Markus Begerow eröffnet das Gelände des Fitness-Gladiator Parkours mit einem Schwertschlag.
 
Athleten auf der Anlage:

 
BremenNews-Redakteur Yannick Schäfer probiert die Anlage aus:

 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare