WAS, WO, WANN – Silvester-Veranstaltungen in Bremen

29. 12. 2017 um 16:42:11 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

An Silvester haben Besucher und Bewohner der Stadt die Möglichkeit an verschiedenen Orten das Jahr ausklingen zu lassen. Wir informieren euch über die interessantesten Events in der Hansestadt und umzu.
 
Im Bürgerhaus Weserterassen habt ihr die Möglichkeit zu Musik von Jörg Gebauer und Mojo in das neue Jahr zu tanzen. Auf zwei Tanzflächen habt ihr einen guten Blick auf das Silvesterfeuerwerk über der Weser und der Neustadt. Die Party beginnt um 21 Uhr, Tickets inklusive fünf Freigetränken kosten 41 Euro.
 
Auch im Beluga und im Studio gibt es am 31. Dezember die Möglichkeit ins neue Jahr zu starten. Im Studio legt DJ Can-Remix auf, im Beluga DJ Michael Paul. Um Mitternacht kann auf den Höfen der Discos zusammen das Feuerwerk bestaunt werden. Im Beluga startet die Feier um 21 Uhr, im Studio zwei Stunden später. Tickets kosten 7 Euro im Vorverkauf und 10 Euro an der Abendkasse.
 

Feier im Kasino oder über den Dächern der Stadt

Wer es etwas ruhiger möchte, ist im Casino Bremen bestens aufgehoben. Im Gebäude an der Schlachte bietet euch das Casino einen entspannten, aber gleichzeitig eleganten Abend. Von 18 Uhr bis 3 Uhr nachts wird hier in das neue Jahr gefeiert. Tickets kosten 10 Euro an der Abendkasse.
 
Den besten Blick auf das Silvesterfeuerwerk über der Hansestadt habt ihr wohl im DECK 20. Über den Dächern der Stadt könnt ihr um 0 Uhr das Neujahrsfeuerwerk anschauen. Davor und danach wird auf der Tanzfläche zu Finest-Dance-Groove der 70er, 80er und 90er gefeiert. Einlass ist um 22 Uhr, Tickets kosten 47 Euro.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare