Warteliste für Impfungen mit Johnson&Johnson

19. 05. 2021 um 09:05:00 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Heute um 10 Uhr wird eine Warteliste für eine Impfung mit dem Vaxin von Johnson&Johnson eingerichtet. Insgesamt stehen rund 4.000 Impfdosen in den Impfzentren Bremen und Bremerhaven zur Verfügung. Darin enthalten sind auch einige Dosen des Impfstoffs von AstraZeneca. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Personen aus dem Land Bremen mit den Geburtsjahrgängen 1962 bis 1971.

Die Warteliste wird im Terminportal unter www.impfzentrum.bremen.de geschaltet. Auf der Liste muss der Name, das Geburtsdatum, die Postleitzahl, die E-Mail-Adresse sowie die Impfstoffpräferenz – Johnson&Johnson oder AstraZeneca – angegeben werden.  Nach einer erfolgreichen Registrierung wird zunächst eine Empfangsbestätigung mit der Wartelistennummer per E-Mail versendet. Sobald Kontingente für die ausgewählte Impfstoffpräferenz zur Verfügung stehen, wird ein persönlicher Termincode per E-Mail versendet. Mit dem Code, der 72 Stunden gültig ist, kann ein Termin im Impfzentrum in der Stadt Bremen auf der Bürgerweide oder in Bremerhaven gebucht werden.

Kein Impfstoffwechsel vor Ort

Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard: “Inzwischen wurden mehr als 80 Prozent aller Bremerinnen und Bremer über 60 Jahren einmal geimpft, fast 40 Prozent sogar schon ein weiteres Mal. Alle über 60-Jährigen wurden bereits zu Impfungen eingeladen. Gerade in der Altersgruppe, die besonders gefährdet ist, sind das bundesweite Spitzenwerte. Deswegen können wir den Impfstoff von Johnson&Johnson jetzt auch der Altersgruppe unter 60 Jahren anbieten.” Die ersten Impfungen erfolgen ab Mittwoch, den 19. Mai 2021. Weitere Termine finden in den nächsten Tagen und Wochen statt. Wenn in der Zwischenzeit ein Impftermin bei einem niedergelassenen Arzt oder Ärztin erfolgt ist, wird ausdrücklich darum gebeten, die Registrierung von der Warteliste zu entfernen.

Vor der Impfung findet ein ärztliches Informations- und Aufklärungsgespräch statt. Da es sich hier um ein zusätzliches Angebot handelt, kann vor Ort kein Impfstoffwechsel vorgenommen werden. Sollten medizinische Gründe gegen eine Impfung mit Johnson&Johnson oder AstraZeneca sprechen, kann keine Impfung erfolgen und kein Ersatzimpfstoff am gleichen Tag zur Verfügung gestellt werden. Die Zweitimpfungen mit dem Vaxin von AstraZeneca werden nach 12 Wochen stattfinden. Der Impfstoff von Johnson&Johnson wird nur einmal verimpft.In der Stadt Bremen finden die Impfungen mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson in Halle 5, mit dem Impfstoff von AstraZeneca in Halle 7 statt. In Bremerhaven finden die Impfungen in der Stadthalle Bremerhaven statt.

Bildquelle: Adobe Stock




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare