Vom Auenland bis nach Mordor – Der Hobbit & Der Herr der Ringe als Konzert

08. 01. 2020 um 17:45:21 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Das Metropoltheater Bremen als musikalischer Schauplatz Mittelerdes. Am 9. Januar wird die oscarprämierte Musik der Filmtrilogien „Der Hobbit“ und „Der Herr der Ringe“ von Howard Shore als Konzert mit symphonischem Orchester und Chor in der Hansestadt aufgeführt.

„Der Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ kommen am 9. Januar um 20 Uhr als Konzert nach Bremen. Die sagenhafte Welt J.R.R. Tolkiens kann man musikalisch in einer zweistündigen Abendaufführung im Metropoltheater Bremen erleben. Ein symphonisches Orchester und Chor bringen die von Howard Shore komponierte und mit einem Oscar ausgezeichnete Filmmusik auf die Bühne. Das Besondere des Konzerts: „Pippin“-Darsteller Billy Boyd wird durch die Geschichte führen und selbst als Sänger auftreten. Tickets gibt es ab 49,90 Euro und sind hier erhältlich.

Der Herr der Ringe und der Hobbit – Das Konzert
Zeit: Donnerstag, 09.01.2020,  20 Uhr
Ort: Metropol Theater Bremen, Richtweg 7, 28195 Bremen
Kosten: ab 49,99 Euro

Foto: Am 9. Januar präsentiert ein symphonisches Orchester die oscarprämierte Musik der Filmtrilogien “Der Hobbit” und “Der Herr der Ringe”. Bildquelle: Timo Klostermeier / pixelio.de




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare