Video gegen Trickdiebe

01. 10. 2021 um 09:10:28 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Erlebnis Bremerhaven GmbH

Heute startet die Polizei Bremen eine Präventionskampagne gegen Trickbetrug an der Haustür. Wie die Masche der Kriminellen aussieht, ist in einem Video zu sehen, das den ganzen Oktober lang in Bussen und Bahnen der BSAG, im Roland Center und auf 18 Roadside Screens im gesamten Stadtgebiet gespielt wird.

Immer wieder geben sich Kriminelle zum Beispiel als Wasserwerker oder Polizisten aus, um an das Geld oder die Wertgegenstände von meist lebensälteren Menschen zu kommen. Dabei werden sie immer kreativer. Schützen Sie sich, ihre Angehörigen und Freunde, indem Sie sich informieren. Die Polizei Bremen startet ab dem 1.10. einen Schwerpunktmonat und hat dafür Partner wie die GEWOBA, die Sparkasse Bremen und den Verein “Initiative Bürger & Polizei” gewonnen.

Ratschläge für Senioren

Der Film ist ab dem 1.10. auf der Homepage der Polizei Bremen unter folgendem Link abrufbar: https://www.polizei.bremen.de/rat-und-hilfe/sicherheit-im-alter-6814. Er zeigt, wie eine Seniorin von einem falschen Wasserwerker an der Haustür abgelenkt und von einem weiteren Kriminellen bestohlen wird. Außer dem Film bietet die Polizei Bremen ein Faltblatt mit kleinen Gedankenstützen zum Mitnehmen an. Dort finden Sie Ratschläge wie: “Wenn jemand angibt, von der Polizei zu sein, überprüfen Sie das und wählen Sie die 110. Oder, Kriminelle treten oft kreativ und überzeugend auf. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzten.” Das Präventionszentrum bietet zu diesem Thema Seminare sowohl in Präsenz, als auch Online an. Mehr Informationen dazu gibt es beim Präventionszentrum der Polizei Bremen, Am Wall 195, Telefon (0421) 362-19003 oder unter www.polizei.bremen.de.

Bildquelle: Fotolia




Werbung
KX Personal GmbH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Finanzbuchhaltung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare