Verlängerung der Linie 1 in Huchting – Bauarbeiten ab der kommenden Woche

19. 02. 2021 um 14:30:01 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Erlebnis Bremerhaven GmbH

Die Bauarbeiten für die Verlängerung der Straßenbahnlinie 1 bis nach Mittelshuchting beginnen ab der kommenden Woche. Das gab die Bremer Straßenbahn AG am 19. Februar bekannt. Zunächst stehen vorbereitende Arbeiten an den Versorgungsleitungen an.

In den nächsten Jahren soll die Linie 1, die derzeit an der Haltestelle „Roland-Center“ endet verlängert werden und dann (ab voraussichtlich 2024) bis nach Mittelshuchting führen. Geplant sind Fahrten im 10-Minuten-Takt. Die ersten vorbereitenden Bauarbeiten starten, nach Angaben der BSAG, in der kommenden Woche. Die eigentlichen Gleis-, Straßen und Kanalbauarbeiten für die Straßenbahnverlängerung sollen dann ab dem Sommer in Angriff genommen werden.

Roland-Center ist weiter erreichbar

Erste vorbereitende Arbeiten an den Versorgungsleitungen beginnen auf dem freien Grundstück an der Kreuzung Werner-Lampe-Straße und Kirchhuchtinger Landstraße. Von dort geht es voraussichtlich in den kommenden sechs Wochen über den Alten Dorfweg zum Grünstreifen im Bereich der BSAG-Wendeanlage. Der Baufortschritt ist allerdings von der Witterung abhängig. Laut BSAG kann es nicht gänzlich vermieden werden, dass es zu Einschränkungen auf den Wegen für Fußgänger und Radfahrer kommt. Es werden jedoch sichere Wege eingerichtet, die um die Baustelle herumführen. Das Roland-Center ist ebenfalls jederzeit erreichbar.

Wer mehr zu der Streckenverlängerung erfahren möchte, findet alle nötigen Infos HIER.

Symbolbild: Für die Verlängerung der Straßenbahnlinie 1 beginnen ab kommender Woche die Bauarbeiten. Bildquelle: Sebastian Göbel / pixelio.de.




Werbung
KX Personal GmbH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Finanzbuchhaltung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare