US-Amerikanischer Big-Man für die Eisbären Bremerhaven – Carl Babtiste

17. 07. 2017 um 11:27:25 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Die Eisbären Bremerhaven haben mit dem US-Amerikaner Carl Baptiste den dritten Neuzugang für die easyCredit Basketball Bundesliga unter Vertrag genommen. Der Big Man aus New Jersey spielte in den vergangenen zwei Jahren für den amtierenden österreichischen Meister Kapfenberg Bulls und erhält bei den Seestädtern einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2018/2019.
 
„Carl ist hoch motiviert und will in Deutschland den nächsten Schritt in seiner Karriere machen. Er kann mit dem Rücken zum Korb agieren und aufposten, ist aber auch wurfstark aus der Mittel- und Ferndistanz. In Österreich wurde er auf verschiedenen Positionen eingesetzt. Mit dieser Variabilität passt er gut in unser Anforderungsprofil“, beschreibt Eisbären-Coach Sebastian Machowski seinen Neuzugang.
 

Die bisherige Laufbahn von Carl Baptiste

Vor seinem Wechsel in die österreichische Bundesliga (ABL) spielte Carl Baptiste bereits in Spanien und auf Zypern. Seine letzten drei College-Jahre verbrachte der Neu-Eisbär an der Universität von Delaware. Der 2,08 Meter ist mit 110 Kilogramm und seinen 27 Jahren definitiv eine Verstärkung für die Seestädter.
 
Foto oben: Der neue Eisbär Carl Baptiste





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare