Überschlag auf der Daimlerstraße

17. 06. 2021 um 08:59:44 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Am späten Dienstagabend hat sich ein Auto auf der Daimlerstraße in Bremerhaven-Grünhöfe überschlagen. Der dunkle Hyundai war laut Zeugen trotz enger Fahrbahn mittig auf der Straße unterwegs, der Fahrer möglicherweise stark alkoholisiert.

Der Kleinwagen touchierte zunächst mit seinem Außenspiegel den Außenspiegel eines entgegenkommenden Fahrzeugs, rammte kurz darauf ein am Fahrbahnrand geparktes Auto und habe sich daraufhin überschlagen. Der Hyundai blieb komplett zerstört auf dem Dach liegen und musste später abgeschleppt werden.

Fahrer oder Beifahrer?

Durch den Lärm aufgeschreckt kamen einige Anwohner zur Unfallstelle und alarmierten die Polizei. Die Einsatzkräfte trafen vor Ort einen Mann an, der sich in dem Unfallfahrzeug befand. Der Bremerhavener war augenscheinlich unverletzt und lehnte eine medizinische Versorgung ab. Er gab an, nur Beifahrer gewesen zu sein. Da der Mann stark alkoholisiert wirkte und im Verdacht steht, den Unfall verursacht zu haben, wurde eine ärztliche Blutprobe angeordnet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter 0471/953-3164 bei der Polizei zu melden.

Bildquelle: Polizei Bremerhaven




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare