Überfall spielt sich in einer Bäckerei in Tenever ab – Mit Messer bewaffneter Täter raubt Geld

10. 03. 2021 um 12:14:45 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Erlebnis Bremerhaven GmbH

Von einer bislang noch unbekannten männlichen Person wurde gestern, 9. März, gegen 17.50 Uhr eine Bäckerei in der Osterholzer Heerstraße im Ortsteil Tenever des Stadtteils Osterholz überfallen. Druck übte der Täter mithilfe eines Messers auf eine Mitarbeiterin aus. Er nahm Bargeld an sich und ergriff danach die Flucht. Auf der Suche nach Zeugen befindet sich die Polizei.
 
Kurz vor Ladenschluss betrat ein fremder Mann das Geschäft in der Osterholzer Heerstraße. Er hatte ein Messer in der Hand, bedrohte die 25-jährige Mitarbeiterin damit und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Nachdem diese ihm Bargeld ausgehändigt hatte, flüchtete er zu Fuß stadteinwärts auf der Osterholzer Heerstraße. Beschrieben wurde der Räuber als etwa 30 bis 35 Jahre alt, größer als 1,80 Meter, mit einem dunklen Teint, kurzem schwarzen Haar sowie Deutsch mit Akzent sprechend.
 

Räuber führte einen beigen Jutebeutel mit sich

Während der Tat war er mit einem grau-schwarz gestreiften Oberteil bekleidet. Außerdem hatte der Täter einen beigen Jutebeutel dabei. Die Polizei sucht Zeugen und fragt, wer in der Osterholzer Heerstraße etwas Ungewöhnliches beobachtet hat. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter (0421) 362-3888 entgegen.




Werbung
KX Personal GmbH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Finanzbuchhaltung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare