Überfall in Burglesum – Unbekannter flüchtet mit Bargeld

09. 05. 2018 um 14:38:31 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Gestern Vormittag, 8. Mai, ereignete sich in Burglesum in der Bremer Heerstraße ein Überfall auf einen Getränkemarkt. Ein Unbekannter wollte sich sein Pfandgeld ausbezahlen lassen, als die Angestellte die Kasse öffnete, griff er in diese und entwendete mehrere Scheine.
 
Gegen 9:35 Uhr betrat der unbekannte Mann das Getränkegeschäft in der Bremer Heerstraße und warf am Pfandautomaten seine Getränkeflasche ein. Anschließend hielt er sich noch gut eine halbe Stunde im Markt auf, vermutlich um einen passenden Augenblick abzuwarten. Gegen 10:15 Uhr macht er sich auf den Weg zur Kasse, um sich sein Pfandgeld auszahlen zu lassen. Als die 22-jährige Kassiererin die Kassenlade öffnete, stieß er sie beiseite und entnahm mehrere Scheine aus der Kasse. Anschließend flüchtete er in Richtung Bremer Heerstraße.
 
Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er war etwa 185 Zentimeter groß, hatte kurze schwarze Haare und einen schwarzen Drei-Tage-Bart. Er hat ein schmales Gesicht, eine schlanke Statur und trug zur Tatzeit ein graues T-Shirt mit leichtem Aufdruck, dazu eine lange blaue Hose und dunkle Schuhe. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter der Nummer (04 21) 36 23 88 8 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare