Überfall in Blumenthal – 26-Jährige mit Schusswaffe bedroht

03. 12. 2018 um 10:16:52 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Am Samstag, 1. Dezember, überfiel ein Unbekannter einen Fachhandel für Tierbedarf in Blumenthal. Dabei bedrohte der Täter eine 26-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und erbeutete Bargeld. Die Polizei sucht jetzt dringend nach Zeugen der Tat.
 
Gegen 18:45 Uhr betrat der Räuber kurz vor Ladenschluss den Fachhandel in der Weserstrandstraße. Er trat an die Angestellten heran und bedrohte diese mit einer Pistole. Er forderte die 26-Jährige auf ihm das Bargeld aus der Kasse auszuhändigen. Dieser Forderung kam die Angestellte nach, daraufhin flüchtete der Täter.
 
Die junge Frau blieb glücklicherweise physisch unversehrt. Sie schätzt den männlichen Täter auf ca. 165 Zentimeter. Dabei hatte er eine kräftige bis mollige Statur, über Nase und Mund trug er ein Tuch als Maskierung. Er war Brillenträger und sprach akzentfrei Deutsch. Während der Tatzeit trug er eine beigefarbene Kapuzenjacke. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (04 21) 36 23 88 8 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare