Überfall auf Supermarkt: “Mach die Kasse auf!”

12. 01. 2022 um 13:02:26 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
KX Personal GmbH
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Dienstagmittag raubte ein mit einer Schusswaffe bewaffneter Mann einen Supermarkt in Walle aus. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 11:30 Uhr legte der Unbekannte eine Trinkpackung Kakao auf das Kassenband des Marktes in der Vegesacker Straße. Mit den Worten: “Mach die Kasse auf!”, forderte er die Herausgabe von Geld. Er ging um die Kasse herum, stellte sich neben die Verkäuferin und richtete eine Schusswaffe auf die 59-jährige Frau. Der Räuber griff in die Kasse und verließ den Markt, Zeugen beobachteten wie er mit einem Fahrrad in Richtung Steffensweg flüchtete. Die Mitarbeiterin stand unter dem Eindruck des Geschehens, trug aber keine Verletzungen davon. Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben: Er soll circa 20 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank gewesen sein. Er trug eine Cappy aus der dunkles fransiges Haar hervorschien. Bekleidet war er mit einer dunkelgrauen Hose und einer dunkelblauen Jacke. Im Gesicht trug er eine weiße Maske. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Symbolbild: Gordon Bussiek / Fotolia




Werbung
Finanzbuchhaltung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare