Überfall auf Getränkemarkt – Täter entkommt mit Bargeld

08. 06. 2018 um 12:05:15 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Gestern Morgen, 7. Juni, überfiel ein unbekannter Mann einen Getränkemarkt in Schwachhausen. Der Mann betrat gegen 10 Uhr das Geschäft in der Hermann-Henrich-Meier-Allee und gab vor etwas zu kaufen, an der Kasse griff er in die Kassenlade und flüchtete mit dem Bargeld.
 
Gut fünf Minuten vor der Tat betrat der Täter das ersten Mal den Laden in Schwachhausen. Hier schien er die Lage im Geschäft auszukundschaften und verließ nach kurzer Zeit den Getränkemarkt ohne etwas zu kaufen. Beim zweiten Mal gab er vor Getränke zu kaufen und stellt sich an der Kasse an.
 
Als der 25-jährige Kassierer die Kassenlade öffnete, schüchterte der Räuber den jungen Man ein und sagte, dass dies ein Überfall sei. Danach entnahm er mehrere Scheine aus der Kassenlade und flüchtete.
 
Der Täter war etwa 18 bis 20 Jahre alt, knapp 180 Zentimeter groß und hatte eine schlanke, sportliche Figur. Während der Tat trug er hellgraue Nike Schuhe, eine hellblaue Jeans, eine dunkle Jacke von Puma mit hellen Streifen und ein Cappy von Adidas mit weißen Streifen auf dem Schirm. Er verständigte sich mit gebrochenem Deutsch und hatte ein auffällige Handyhülle mit doppelköpfuigen Adler auf rotem Untergrund.
 
Die Polizei sucht jetzt nach zwei weiteren Kunden des Ladens, die während der Tat im Geschäft waren. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (04 21) 36 23 88 88 entgegen.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare