Überfall auf Getränkemarkt in Schwachhausen – Täter schlägt Kassierer ins Gesicht

04. 06. 2018 um 12:15:27 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Am Samstagmittag, 2. Juni, wurde ein Getränkemarkt in der Herrmann – Henrich – Meier – Allee in Schwachhausen überfallen. Der Täter schlug dabei einem 35-jährigen Kassierer unvermittelt ins Gesicht, anschließend flüchtete er mit dem erbeuteten Bargeld.
 
Gegen 13:30 Uhr betrat der Täter den Markt in Schwachhausen. Er machte sich mit einigen Getränkeflaschen auf den Weg zur Kasse und stellte diese auf den Tresen. Der 35-jährige Angestellte gab daraufhin die Beträge ein und öffnete seine Kasse. In diesem Moment schlug der Täter zu und traf den Kassierer im Gesicht. Anschließend schnappte er sich mehrere Scheine aus der Lade und flüchtete.
 
Der Mitarbeiter klagte später über Schmerzen, er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Aktuell läuft die Suche nach dem Täter. Der Mann war unmaskiert und etwa 20 Jahre alt. Mit seinen 190 Zentimetern war er relativ groß, er hatte dunkle, leicht lockige Harre (Undercut-Frisur) und einen dunklen Hautteint. Zur Tatzeit trug er einen blauen Kapuzenpullover mit weißer Aufschrift und eine dunkle Hose. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei unter der Rufnummer (04 21) 36 23 88 8 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare